"

Jeder Klick zählt!

Geschrieben von AMB, BÖN, CLU.

Votet jetzt für ein Video der Abschlussjahrgänge der ALG zum Wettbewerb der KSK Heinsberg „Gemeinsam ist einfach“!!!

Klickt einfach auf die folgenden Links und votet für unsere Videos:

Abschlussjahrgang 10

Abschlussjahrgang 13

Die Kreissparkasse Heinsberg schrieb zuletzt einen großen Wettbewerb rund um das Thema „Gemeinsam ist einfach. Was unsere Schule ausmacht.“ aus. Teilnehmen konnte jeder Abschlussjahrgang der Schulen im Kreis Heinsberg, indem er ein dreiminütiges Video zu dem Motto des Wettbewerbs einreichte.

Anmeldeverfahren für das neue Schuljahr

Geschrieben von BOEK.

Vor dem Start des Anmeldeverfahrens finden auch in diesem Jahr wieder Informationsabende statt.

Informationsabend für die künftige Jgst. 5: Mittwoch, 07.12.2016,

Informationsabend für die künftige Jgst. 11: Donnerstag, 08.12.2016,

jeweils um 19:30 Uhr in der Aula unserer Schule!

Die Präsentation vom Informationsabend der Jgst. 5 kann nach dem Informationsabend unter "Service", "Downloads" im PDF-Format heruntergeladen werden!

Das Anmeldeverfahren für die Jahrgangsstufe 5 und die Jahrgangsstufe 11 unserer Schule findet zu folgenden Zeiten statt:

Freitag, 03.02.2017, 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Samstag, 04.02.2017, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Montag, 06.02.2017, 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Dienstag, 07.02.2017, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Mittwoch, 08.02.2017, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Donnerstag, 09.02.2017, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Jgst. 5; Ende Anmeldeverfahren Jgst. 11)
Freitag, 10.02.2017, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Jgst. 5)


Bei der Anmeldung wird jeweils ein Gespräch der Schüler und Eltern mit der Schulleitung durchgeführt! Daher bitten wir Sie, die anzumeldenden Schülerinnen und Schüler auf jeden Fall zum Anmeldegespräch mitzubringen.

Um allzu großen Andrang und lange Wartezeiten zu vermeiden, wird auch in diesem Jahr zu den offiziellen Anmeldezeiten jeweils eine Terminliste für die Jahrgangsstufe 5 „Anmeldung 5. Jahrgang“ und eine Terminliste „Oberstufenanmeldung“ angeboten.

Die noch freien Anmeldetermine können unter den nachfolgenden Links eingesehen werden:

Jahrgangsstufe 5

Jahrgangsstufe 11

Im Sekretariat können Sie telefonisch unter 02451/9807-0 den gewünschten Termin eintragen lassen.

Folgende Unterlagen sind unbedingt mitzubringen:

* Geburtsurkunde Ihres Kindes,
* das letzte Zeugnis,
* ein aktuelles Passfoto,
* Anmeldeschein(e) (für die Jgst. 5).

Den zur Anmeldung für beide Jahrgangsstufen erforderlichen Vordruck (WORD-Datei) können Sie bereits vorab downloaden und ausgefüllt mitbringen!

Darüber hinaus können Sie den Antrag auf eine Schülerfahrkarte (PDF-Datei) ebenfalls bereits vorbereiten!

Sollten laut Terminlisten bereits alle gewünschten Termine vergeben sein, können Sie trotzdem gerne während der oben aufgeführten Anmeldezeiten zur Anmeldung kommen; es könnte dann allerdings zu Wartezeiten kommen.

Vorlesewettbewerb 2016

Geschrieben von HEI.

Vorlesewettbewerb 2016Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Jedes Jahr beteiligen sich rund 600.000 Schülerinnen und Schüler. Auch in diesem Jahr ist die Anita-Lichtenstein-Gesamtschule wieder dabei.

Nachdem in jeder Klasse des sechsten Jahrgangs die zwei besten Vorleser gekürt wurden, ging es am 12.12.2016 in den Schulentscheid. Unter den aufmerksamen Augen und Ohren der Jury (Sarah Heise, Claudia Krietenbrink und Alissa Schürhoff) konnten die Schülerinnen und Schüler zunächst die von ihnen ausgewählten Texte präsentieren. Bewertet wurden die Lesetechnik, die Interpretation und die Stimmigkeit der ausgewählten Textpassage.

In der zweiten Runde wurden die Nerven der Teilnehmer deutlich mehr strapaziert. Nun stießen sie auf einen unbekannten Text, der von der Jury vorgegeben wurde; in diesem Jahr war dies „Eragon“ von Christopher Paolini.

Aufgrund ihrer hervorragenden Lesetechnik und Interpretation des Kinderbuches „River Singers – Aufbruch ins Ungewisse“ von Tom Moorhouse holte in diesem Jahr Selina Krings aus der 6.3 (auf dem Foto in der Mitte) den ersten Platz und somit das Ticket zur Teilnahme am Stadt- bzw. Kreisentscheid. Den zweiten Platz belegte Natalia Paschen (6.2, auf dem Foto links). Lucas Buchwald (6.1) folgte ganz knapp auf dem dritten Platz.

Gedenken an die Pogromnacht 1938

Geschrieben von BRU/BOEK.

Auch in diesem Jahr wurde seitens der Schule der Pogromnacht 1938 gedacht. Traditionsgemäß besuchten die Klassensprecher am Vormittag den jüdischen Friedhof. Abends trafen sich dann viele Mitglieder der Initiative Erinnern in der evangelischen Kirche in Geilenkichen, um nach einer kurzen Gedenkfeier mit in den Farben Israels leuchtenden Ballons den Weg über den Synagogenplatz zum jüdischen Friedhof anzutreten.

Auch in unserer Stadt wurden in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 die jüdischen Mitbürger von Menschen gepeinigt, mit denen sie vorher in friedvoller Nachbarschaft zusammengelebt hatten. Unser Kollege Hans Bruckschen, der Koordinator der Initiative Erinnern, fand sehr passende, mahnende Worte, zu einem sehr traurigen Anlass!