"

Tag der offenen Tür 2019

Geschrieben von BOEK.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder, die Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen mit ihren Eltern zu unserem Tag der offenen Tür einladen zu können. Wir werden unsere Schule am Samstag, 23.11.2019, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit vielfältigen Aktivitäten präsentieren. Auch die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die sich für unsere Sekundarstufe II interessieren, sind herzlich eingeladen!

Eine Übersicht über die zu besuchenden Aktivitäten können Sie in Kürze hier herunterladen!

Unseren aktuellen Informationsflyer können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen!

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine ALG-Schulrallye geben, die man mittels Smartphone oder Tablet durchführen kann. Hierzu kann man sich vorab schon die notwendige App installieren! Nähere Informationen finden sich auf dem Infoblatt, welches hier als PDF-Dokument zur Verfügung steht!

In Ergänzung zum Tag der offenen Tür bieten wir in diesem Jahr für die Viertklässler erstmalig die Möglichkeit an, in unseren Arbeitsgemeinschaften, die mittwochs von 13:30 Uhr bis 15:05 Uhr stattfinden, zu hospitieren. Dazu gibt es zwei Termine:

Mittwoch, 11.12.2019  und  Mittwoch, 18.12.2019.

Wenn Sie dieses Angebot annehmen möchten, ist es erforderlich, dies per formloser E-Mail an die Schule unter der Adresse "al1(at)alg-gk.de" anzumelden!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bestürzung und Trauer über die Ereignisse in Halle

Geschrieben von BOEK, BRU.

Bestürzung und Trauer über die Ereignisse in Halle
Anita-Lichtenstein-Gesamtschule und Initiative Erinnern stehen zu unseren jüdischen Mitbürgern und Freunden

Der rechtsterroristische Anschlag in Halle hat uns mit Trauer und Wut ergriffen. Wir sind fassungslos über diese unmenschliche und sinnlose Tat. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und Angehörigen dieses Überfalls. Der glückliche Umstand einer gesicherten Türe hat dutzende Menschen vor dem grausamen Tod in ihrer Synagoge bewahrt, einem Ort des Friedens, der Ruhe und der Andacht an einem der höchsten Feiertage unserer jüdischen Mitbürger.

Der Attentäter, ein mutmaßlicher Rechtsterrorist, hat sich in unserem Land so sicher und im Recht gefühlt, dass er schwerbewaffnet den Mord an Mitmenschen geplant und ausgeführt hat. Wir sind von Wut ergriffen, da wir die Sinnlosigkeit der Tat nicht begreifen können. Wir sind uns aber bewusst, wo der Ursprung dieses erstarkenden Rechtsterrorismus liegt. Die politische und gesellschaftliche Verrohung, die durch Rechtspopulisten und Rechtsextremisten geschürt wird, ist der Grund, dass sich diese Täter aus ihren radikalen Echokammern wagen und das Leid über ihre Mitmenschen bringen. Wir als Gesellschaft haben den Auftrag, uns diesem Wahnsinn und diesen Verbrechen entgegenzustellen. Es ist unsere Pflicht, die gesellschaftliche Spaltung zu überwinden und die Menschen in unserem Land vor diesen Terroristen zu schützen. Staat und Gesellschaft müssen sich gemeinsam wehrhaft gegen Extremisten und Feinde unserer Demokratie zeigen und deutlich machen, dass es keinen Platz für menschenverachtende Taten und ihre Sprache gibt.

Die Anita-Lichtenstein-Gesamtschule und die Initiative Erinnern stellen sich geschlossen gegen Extremismus jeder Art und verurteilen die schändliche Tat so wie diejenigen, die durch ihr Zündeln zu Mittätern werden.

Für die Schulgemeinde der ALG
U. Böken, LGED
Schulleiter

Für die Initiative Erinnern
H. Bruckschen, OStR
Sprecher der Initiative

Verleihung der Cambridge Zertifikate 2019

Geschrieben von RAU, NEF.

Auch in diesem Jahr wurden in einem feierlichen Rahmen an der ALG die begehrten Cambridge-Zertifikate an sprachgewandte und hochmotivierte Schülerinnen und Schüler verliehen.

Insgesamt hatten sich 13 Schülerinnen und Schüler zum sogenannten "Preliminary English Test" (PET) gemeldet, wovon die meisten überdurchschnittlich gut abschnitten. Alle wurden von Frau Rauschenberg und Herrn Kütemeier im Rahmen der Ergänzungsstunden des 9. Jahrgangs vorbereitet.

Das weltweit anerkannte Sprachzertifikat PET der Universität Cambridge wird heute von vielen Arbeitgebern als Nachweis dafür anerkannt, dass die erfolgreichen Absolventen sich effektiv in der englischen Sprache verständigen können und zusätzlich zur erweiterten Sprachkompetenz eine Leistungsbereitschaft aufzeigen, die weit über das eigentliche Pflichtpensum hinausgeht.

Auch im gerade begonnenen Schuljahr werden an der ALG wieder Vorbereitungskurse angeboten, damit möglichst viele Schülerinnen und Schülern ein Cambridge-Sprachdiplom erwerben können: "PET" für den 9. Jahrgang sowie "FLYERS" für den 6. Jahrgang. Für weitere Informationen steht Frau Rauschenberg zur Verfügung.

Grüße aus Rom

Geschrieben von VAN.

Unsere Romfahrer haben sich gemeldet! Nach einer guten Anreise haben sie am Sonntag den Papst auf dem Petersplatz gesehen und wichtige Wahrzeichen der heiligen Stadt besucht (Spanische Treppe, Trevibrunnen, Piazza Navona, Pantheon). Das Kolosseum und das Forum Romanum stehen noch auf der To-Do-Liste!

Die Gruppe grüßt die gesamte Schulgemeinde herzlich!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok