"

Sponsored Walk für einen Kindergarten in Namibia

MopanebaumDies ist ein Mopanebaum in einem Hererodorf bei Warmquelle.

Die Kürbisflachen darin sind als Transportbehälter für Milch und Wasser gedacht.

Die Hereros trinken allerdings nicht nur einfach Milch, sondern verstehen es, die verschiedensten, für Europäer ungewöhnlich schmeckende  Michgetränke herzustellen.

 

 

 

GartenIm Rahmen eines Gartenbauprojekts haben Jugendliche und junge Erwachsene der Ev. Kirchengemeinde Heinsberg bei deren Partnern in Warmquelle einen Nutzgarten angelegt.

Der Verkaufserlös des Gemüses wird für die Unterhaltung des neu zubauenden Kindergarten dort verwendet.

Hier sehen wir einen Teilnehmer dabei, wie er den steinigen und staubigen Boden umgräbt.

 

 

 

Garten 2Da der Boden nährstoffarm ist, musste erst einmal Dünger in Form von Kuhdung aus einem Kraal im nahegelegen Dorf geholt und in die Beete getan werden.

Dieser Dung wurde dann in sengender Hitze unter die staubtrockene Erde gegraben und vor dem ersten Bepflanzen bewässert.

 

 

KindHier sieht man einen kleinen Hererojungen vor dem Kraal des Dorfes.
Alles was er besitzt, hat er am Körper.
Die Armut ist sehr groß und Schulbildung schwer zu erreichen.

 

 

 

 

KindergartenDie Kinder des Kindergarten Opuwo stellen sich im Kreis auf, sprechen ein Gebet und bekommen anschließend ihre warme Mahlzeit für den Tag ausgeteilt.
Im Herbst diesen Jahres wird es auch in Warmquelle einen Kindergarten geben, der neben der Kindergartenerziehung auch für die nötigen Mahlzeit der Kinder sorgen wird.