"

Anmeldeverfahren für das neue Schuljahr

Geschrieben von BOEK.

 

Das Anmeldeverfahren für die Jahrgangsstufe 5 und die Jahrgangsstufe 11 unserer Schule findet zu folgenden Zeiten statt:

Freitag, 08.02.2019, 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Samstag, 09.02.2019, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Montag, 11.02.2019, 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Dienstag, 12.02.2019, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Jgst. 5 und 11)
Mittwoch, 13.02.2019, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Jgst. 5; Ende Anmeldeverfahren Jgst. 11)
Donnerstag, 14.02.2019, 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Jgst. 5)
Freitag, 15.02.2019, 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr (Jgst. 5)


Bei der Anmeldung wird jeweils ein Gespräch der Schüler und Eltern mit der Schulleitung durchgeführt! Daher bitten wir Sie, die anzumeldenden Schülerinnen und Schüler auf jeden Fall zum Anmeldegespräch mitzubringen.

Um allzu großen Andrang und lange Wartezeiten zu vermeiden, wird auch in diesem Jahr zu den offiziellen Anmeldezeiten jeweils eine Terminliste für die Jahrgangsstufe 5 „Anmeldung 5. Jahrgang“ und eine Terminliste „Oberstufenanmeldung“ angeboten.

Die noch freien Anmeldetermine können unter den nachfolgenden Links eingesehen werden:

Jahrgangsstufe 5

Jahrgangsstufe 11

Im Sekretariat können Sie telefonisch unter 02451/9807-0 den gewünschten Termin eintragen lassen.

Folgende Unterlagen sind unbedingt mitzubringen:

* Geburtsurkunde Ihres Kindes,
* ggf. Unterlagen zum Sorgerecht,
* das letzte Zeugnis,
* ein aktuelles Passfoto,
* Anmeldeschein(e) (für die Jgst. 5).

Den zur Anmeldung für beide Jahrgangsstufen erforderlichen Vordruck (WORD-Datei) können Sie bereits vorab downloaden und ausgefüllt mitbringen!

Darüber hinaus können Sie den Antrag auf eine Schülerfahrkarte (PDF-Datei) ebenfalls bereits vorbereiten!

Sollten laut Terminlisten bereits alle gewünschten Termine vergeben sein, können Sie trotzdem gerne während der oben aufgeführten Anmeldezeiten zur Anmeldung kommen; es könnte dann allerdings zu Wartezeiten kommen.

Auf ins Kopfkino: Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Geschrieben von HEI.

Zum 60. Mal jährt sich der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen, der durch den Deutschen Buchhandel ausgerichtet wird. Soweit alles wie gehabt und daher nichts Neues. Nicht so für unsere Teilnehmer. Die Schülerinnen und Schüler waren auch in diesem Jahr wieder mächtig aufgeregt. Angeheizt wurde die Nervosität unter anderem durch die zwei Fremdjuroren, die das Lehrerteam, Claudia Krietenbrink und Conny Casaretto, tatkräftig unterstützten: Anita Pennartz, ausgebildete Lesepatin und als solche auch an der ALG tätig, und Wolfgang Rosen. Letzterer ist sozusagen ein absoluter Vorleseprofi. Zum einen bildet er als Referent der Stiftung Lesen Lesepaten aus, zum anderen ist er als freiberuflicher Bühnenhörspieler mit den unterschiedlichsten Programmen unterwegs. In den zwei Runden des Wettbewerbs beurteilte die Jury sowohl die Lesetechnik als auch die Interpretation der Texte durch die Teilnehmer.

Am Ende konnte sich Finn Evertz (6.3) überzeugend gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Philipp Dahlmanns (6.1) belegte Platz 2 und Joline Jahn (6.4) Platz 3. Auf dem Foto von links nach rechts: Philipp Dahlmanns (6.1), Wolfgang Rosen, Finn Evertz (6.3), Anita Pennartz, Joline Jahn (6.4).

Tag der offenen Tür

Geschrieben von BOEK.

Auch in diesem Jahr freuen wir uns wieder, die Schülerinnen und Schüler der vierten Grundschulklassen mit ihren Eltern zu unserem Tag der offenen Tür einladen zu können. Wir werden unsere Schule am Samstag, 24.11.2018, von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit vielfältigen Aktivitäten präsentieren.

Eine Übersicht über die zu besuchenden Aktivitäten können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen!

Als besondere Attraktion wird es in diesem Jahr erstmalig eine ALG-Schulrallye geben, die man mittels Smartphone oder Tablet durchführen kann. Hierzu kann man sich vorab schon die notwendige App installieren! Nähere Informationen finden sich auf dem Infoblatt, welches hier als PDF-Dokument zur Verfügung steht!

 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kollegin aus Ägypten zu Gast in der ALG

Geschrieben von BOEK.

Im Rahmen der Austauschprogramme, die die KMK durchführt, haben wir in den nächsten Tagen eine Deutsch-Kollegin aus Ägypten, Frau Mona Mahmoud Moustafa El Agouz zu Gast in unserer Schule. Sie wird die Gelegenheit nutzen, um sich in Gesprächen und Hospitationen einen Eindruck von deutschen Schulsystem zu machen. Neben einem Hospitationstag in der städtischen Realschule wird die Kollegin am Mittwoch vom Bürgermeister im Rathaus empfangen.

Am Sonntag, 11.11.2018, haben unsere Kolleg(inn)en Casaretto, Rauschenberg und Wolynski unsere Gast-Kollegin planmäßig am Flughafen abgeholt! Am Montag wird unsere Gast-Kollegin in der Schule offiziell im Rahmen eines gemeinsamen Frühstücks begrüßt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok