"

Begrüßungsfeier 2018

Geschrieben von BOEK.

Rede des Schulleiters, Herrn LGED Böken, anlässlich der Begrüßung der neuen Fünftklässler am 29.08.2018:

Liebe neue Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Verwandte,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Gäste,

endlich ist er da, der Tag auf den ihr alle in den letzten Wochen hingefiebert habt, euer erster Tag an der neuen Schule. Wir wissen, dass es für euch ein besonderer Tag ist und deshalb haben wir diesen Tag auch besonders gestaltet. Die, die, wie ihr heute, vor ein oder zwei Jahren zu uns gekommen sind, haben sich zusammen mit allen euren neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und mit Frau Thiemt, eurer neuen Abteilungsleiterin, viele Gedanken gemacht, euch eine schöne Willkommensfeier zu gestalten, zu der ich euch und eure Eltern und Verwandten als Schulleiter ganz herzlich begrüßen möchte.

An unseren Schulchor unter der Leitung von Frau Slagboom, Herrn Stoffels und Herrn Maurer ein riesen Dankeschön für die furiose Eröffnung! Wir werden den Schulchor gleich nochmals hören, und vielleicht steht in einem Jahr die Eine oder der Andere unter euch auch hier auf der Bühne, um dann wieder die neuen Fünftklässler zu begrüßen.

Keine Angst, viele neue Eindrücke und viele neue Personen werden die nächsten Tage auf euch einprasseln, aber das haben in den mittlerweile 27 Jahren, die es diese Schule bereits gibt, schon viele Generationen von Schülerinnen und Schülern geschafft. Ihr werdet das auch schaffen, wir werden euch dabei helfen.

Nach vier Jahren Grundschule ist mit dem heutigen Tag der erste Schritt in die weiterführende Schule getan, ab heute seid ihr alle ein Teil der großen Schulfamilie der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, einer Schule, die mit Stolz ihren Namen trägt, der auch für das tägliche Miteinander immer wieder eine Rolle spielt. Auch darüber werdet ihr schon in den nächsten Tagen von euren Klassenlehrerinnen und –lehrern eine Menge erfahren! Lasst euch überraschen, seid neugierig auf all´ das, was vor euch liegt.

Am 13. April konnte man in der örtlichen Zeitung einen großen Artikel lesen, in dem der vielleicht auch euch bekannte Fernsehjournalist Ranga Yogeshwar befragt worden war. Das Interview war überschrieben mit der Zeile

„Wir werden alle neugierig geboren“.

Genau das ist auch unsere Meinung. Ihr solltet in den nächsten Jahren neugierig auf alle neuen Eindrücke zugehen, neue Lerngegenstände aufnehmen, die Natur beobachten und hinterfragen, wachsam die Welt erkunden, Fremdsprachen erlernen, um mit Kindern und Jugendlichen anderer Länder in Kontakt treten zu können! Wie wichtig das ist, hat ja der Schulchor im Eingangslied bereits zum Ausdruck gebracht.

Dabei wollen wir euch Helferinnen und Helfer sein, das ist unser Verständnis vom Beruf des Lehrers bzw. der Lehrerin. Wir sind eure Begleiter auf dem Weg, alles Neue gierig zu ergründen, um den wahrsten Sinn des Wortes „neugierig“ zu betonen.

In diesem Sinne heiße ich euch alle herzlich willkommen und wünsche euch eine gute Zeit an unserer Schule!

Vielen Dank für Eure und Ihre Aufmerksamkeit!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok