"

Abiturfeier 16.06.2000

Geschrieben von MAS.

Rede des Schulleiters anlässlich der ersten Abiturfeier am 16.06.2000

Ich möchte Sie alle ganz herzlich zur ersten Abiturfeier der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule begrüßen. Vor neun Jahren habe ich zur Feier der Eröffnung dieser Schule gesagt: "Die Geburtswehen werden spätestens dann vergessen sein, wenn hier an dieser Stelle die erste Abiturfeier stattfindet."

Mit unserem ersten Abiturjahrgang, den wir heute feiern wollen, ist es nun soweit, und wir können mit Stolz sagen, dass nicht nur Sie, liebe Abiturientinnen und Abiturienten, einen langen und manchmal auch schmerzhaften Bildungsprozess mit dem Erreichen des Abiturs erfolgreich abgeschlossen haben, sondern auch dass wir als Schule mit diesem ersten Abiturjahrgang den Vollausbau erreicht und damit das Ende eines langen Geburtsvorgangs/-prozesses erreicht haben. Sie, liebe Abiturienten und Abiturientinnen, haben für das Ende Ihrer Schulzeit das Motto "mission impossible" gewählt - man kann eine Rakete und das Motto mitten unter uns sehen. Dass diese Mission am Ende überhaupt nicht unmöglich, also keine mission impossible war, haben Sie selbst bewiesen. Damit, dass wir alle hier und heute versammelt sind, wird aber auch noch etwas anderes bewiesen, was auch manchmal wie eine mission impossible aussah - und deshalb übernehme ich Ihr Motto dankbar: Ich meine den Erfolg und das Bestehen dieser Schule.