Spendenprojekt für Kinder in Not in Guatemala

Geschrieben von B-S.

An der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule startet aktuell ein Projekt, das zum Ziel hat, eine Anlaufstelle für Kinder in Not in Esquipulas, Guatemala zu unterstützen. Guatemala ist ein Entwicklungsland in Mittelamerika, das noch mit den vielfältigen Folgen eines langen Bürgerkriegs zu kämpfen hat. Leidtragende sind, wie so oft,  die Kinder des Landes. Viele Kinder leben unterhalb der Armutsgrenze und brauchen dringend unsere Solidarität. „Mi Segundo Hogar“ (Mein zweites Zuhause) ermöglicht ca. 40 Kindern eine tägliche warme Mahlzeit und andere lebensnotwendige Dinge (z. B. Schuhe). Unsere Spenden sollen vornehmlich die medizinische Versorgung der Kinder gewährleisten.

Es ist u.a. geplant, unsere Schülerschaft zu motivieren, einen Euro pro Monat zu spenden. Weiterführende Informationen finden Sie auf der für dieses Projekt eingerichteten Facebook-Seite!