Besuch in der alten Heimat Geilenkirchen

Geschrieben von BOEK.

Ehemalige Geilenkirchener MitbürgerAm 01.09.2014 haben auf Betreiben der "Initiative Erinnern", der u.a. die drei weiterführenden Geilenkirchener Schulen angehören, ehemalige Geilenkirchener Mitbürger jüdischen Glaubens ihre alte Heimat und unsere Schule besucht. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung in die Namensgebung unserer Schule wurden die Gäste, die für eine spannende Woche der Erinnerung aus Israel und den USA angereist sind, durch Schülerinnen und Schüler unserer Schule durch die Schule geführt. Selbstverständlich hat es sich Friederike Goertz, die Freundin unserer Namensgeberin, nicht nehmen lassen, die Delegation zu begleiten!

(Bilder des Besuchs finden Sie in der Foto-Galerie)