"

Initiative Erinnern

Geschrieben von BOEK.

Logo der Stadt GeilenkirchenDer Arbeitskreis „Initiative Erinnern“ Geilenkirchen arbeitet das Schicksal der ehemaligen jüdischen Mitbürger und anderer Verfolgter des Naziregimes auf  in Zusammenarbeit mit Schulen der Stadt und unter Mitwirkung der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden. Selbstverständlich ist die Anita-Lichtenstein-Gesamtschule seit Beginn der Initiative dabei! Unterschiedliche Projekte werden dazu im Rahmen des Bundesprogramms „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ vorgestellt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok