"

Trainingsraum

Der Trainingsraum

 

Der Trainingsraum ist eine Maßnahme, mit der wir das Ziel des störungsarmen Unterrichtes

anstreben und bei der wir gleichzeitig die „Störer“ weiterhin in unserem und Ihrem

pädagogischen Blick behalten.

Denn beides ist uns wichtig:

 

  • ungestörter Unterricht für Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler in einer Atmosphäre gegenseitigen Respektes

und

  • pädagogisch-erzieherische Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, die häufigerdurch störendes Verhalten auffallen, und von deren Eltern.

Das Trainingsraumprogramm baut auf drei Grundannahmen auf:

 

  1. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht, ungestört zu lernen.
  2. Alle Unterrichtenden haben das Recht, ungestört zu unterrichten.
  3. Jeder muss immer die Rechte des anderen respektieren.

 

Diese eigentlich selbstverständlichen Regeln für das gemeinsame Lernen werden hin und wieder

von einzelnen Schülerinnen oder Schülern missachtet. Mit Hilfe des Trainingsraum-Programmes

erhält das Kind, das diese Regeln missachtet hat, die Möglichkeit, mit der Unterstützung eines

Trainingsraum-Lehrers oder einer Trainingsraum-Lehrerin über sein Verhalten nachzudenken und

für sich einen Plan zu entwickeln, wie es in Zukunft ohne Störung am Unterricht teilnehmen kann.

Daraus ergibt sich für das Trainingsraumprogramm ein fester, für alle zuverlässiger und

durchschaubarer Ablauf, den man der folgenden Grafik entnehmen kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung