"

Miechucino Gymnasium

Geschrieben von BOEK.

Miechucino GymnasiumVom 02.11.2004 bis zum 05.11.2004 wurden Kontakte zu einer polnischen Schule, dem Gymnasium in Miechucino in der Kaschubei (ca. 40 km vor Danzig) aufgenommen.

Bei einem vorbereitenden Besuch wurde zwischen den Schulleitungen die Durchführung eines Biologie-Projektes besprochen, welches zwischen der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule, der neuen polnischen Kontaktschule sowie unserer estnischen Partnerschule durchgeführt wird.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für die freundliche Aufnahme und die Gastfreundlichkeit während unseres vorbereitenden Besuches bei allen Beteiligten bedanken!

Ein ganz besonderes Dankeschön auch an dieser Stelle geht an unseren lieben Freund Janek Kurzawa und seine Frau Irena, ohne die wir sicher nicht in so kurzer Zeit schon so weit gekommen wären.

Klaus Braun und Uwe Böken

Yohana Zhabotinsky School

Geschrieben von MAS.

Im Herbst/Winter 2007 wurde der zweite Versuch unternommen, eine Partnerschule in Israel zu finden. Herr Scheufen hat dazu an einem Seminar des PAD der KMK (Pädagogischer Austauschdienst der Kultusministerkonferenz der Bundesländer) vor Ort in Israel teilgenommen und konnte erste Kontakte zur "Yohana Zhabotinsky School" knüpfen.

Alle, die sich näher über diesen ersten Besuch informieren möchten, können hier den Bericht von Herrn Scheufen als PDF-Datei herunterladen.

Die Israel-Projektgruppe wurde 2009 mit dem Preis der Stiftung der Kreissparkasse Heinsberg ausgezeichnet. Am 05.02.10 fand die offizielle Feier anlässlich der Preisverleihung in der Aula der Schule statt.

Nõo Gümnaasium

Geschrieben von MAS.

Logo EstlandvereinIm Jahr 1997 hat unsere Schule Kontakt mit einer estnischen Partnerschule, dem Tabivere Gümnaasium in Tabivere, Jõgevamaa, Estland, aufgenommen. Im Jahre 1998 hat sich aus dieser Schulpartnerschaft erwachsend der Partnerschaftsverein Geilenkirchen-Tabivere/Estland e.V. gegründet. Im Laufe der Zeit hat sich der Schulkontakt auf das Nõo Gümnaasium im Landkreis Tartu übertragen. Daher hat sich der Partnerschaftsverein im Jahre 2011 in Partnerschaftsverein Geilenkirchen-Estland e.V. umbenannt.

Im jährlichen Wechsel besuchen wir unsere Freunde in Estland bzw. empfangen eine estnische Delegation in Geilenkirchen.

Nähere Informationen erhalten Sie über die Webseite des Partnerschaftsvereins