"

Schulbetrieb im Wechselunterricht ab Montag, 19. April 2021

Geschrieben von BOEK.

Am Mittwoch-Abend kam aus dem MSB per Mail die Verfügung, wie es mit dem Unterricht ab kommenden Montag, 19.04.2021, in den Schulen des Landes NRW weitergehen soll. Den genauen Wortlaut der Mail können Sie hier herunterladen.

Für unsere Schule bedeutet das, dass wir ab kommender Woche wieder zu dem Verfahren des Wechselunterrichts so zurückkehren werden, wie wir diesen vor den Osterferien praktiziert haben. Die vor den Osterferien gestartete Umfrage zum Wechselrhythmus hat ein klares Ergebnis für die Beibehaltung des  täglichen Wechsels ergeben (55% zu 45%).

Die Abteilungsleiter*innen werden über die Klassenlehrer*innen und Tutor*innen über Teams informieren, mit welchen Gruppen es an welchen Tagen in der kommenden Woche startet.

Für Betreuung in den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird seitens des Landes ein neues Formular bereitgestellt, welches hier heruntergeladen werden kann. Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie dieses an Frau Thiemt per Mail.

Bleiben Sie gesund!

U. Böken, LGED
Schulleiter

Unterrichtsbeginn nach den Osterferien

Geschrieben von BOEK.

Am Donnerstag, 08.04.2021, kam um 19:54 Uhr per Mail vom Schulministerium die Verfügung zum Unterrichtsbeginn nach den Osterferien, die wir hier in den Teilen, die unsere Schule betreffen, wörtlich wiedergeben:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser SchulMail möchte ich Sie über den Schulbetrieb ab der kommenden Woche informieren.

Distanzunterricht in der Woche nach den Osterferien

Insbesondere vor dem Hintergrund der nach dem Osterfest weiterhin unsicheren Infektionslage hat die Landesregierung entschieden, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler der Primarstufe sowie der weiterführenden Schulen ab Montag, den 12. April 2021, eine Woche lang ausschließlich als Distanzunterricht stattfinden wird.

Präsenzunterricht für alle Abschlussklassen

Ausgenommen hiervon bleiben ausdrücklich alle Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die sich weiterhin auch im Präsenzunterricht auf ihre Prüfungen vorbereiten können. Hierzu gelten die Regelungen aus der SchulMail vom 11.02.2021 fort.

Regelungen für die Selbsttestungen, die vom Land NRW bereitgestellt werden

Geschrieben von BOEK.

Mit heutiger Schulmail hat das Schulministerium die Rahmenbedingungen für die Selbsttestungen beschrieben, die seitens des Landes NRW bereitgestellt werden. Diese sind nun wieder so, wie wir sie zu Beginn der Kreistestungen bereits beschrieben hatten. Die Tests werden nur in der Schule durchgeführt, es werden keine Test-Kits nach Hause mitgegeben.

Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass Ihr Kind diese Selbsttestung in der Schule durchführt, schreiben Sie bitte eine entsprechende Mail mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes an die zuständige Abteilungsleitung:

Jgst. 5-7: Frau Thiemt

Jgst. 8-10: Frau Nick

Jgst. 11-13: Herr Beisner

Wir hoffen darauf, dass möglichst viele Schüler*innen im Interesse der Pandemiebekämpfung an den Selbsttestungen teilnehmen!

Den offenen Elternbrief der Schulministerin können Sie hier einsehen!

Die Erklärung zur Nichtteilnahme kann jederzeit auf gleiche Weise widerrufen werden.

Sämtliche Hinweise des Schulministeriums bezüglich der Selbsttestungen sind hier einzusehen!

U. Böken, LGED
Schulleiter

Neuregelung der Corona-Selbsttestungen

Geschrieben von BOEK.

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde!

Wir freuen uns, dass es dem Kreis Heinsberg gelungen ist, auch für die weiter zunehmende Präsenzphase Testkits nachzuordern, damit die Schulen in dieser Zeit auch möglichst lange geöffnet bleiben können. Daher ist es nach unserer Auffassung wichtig, dass sich möglichst viele Schüler*innen regelmäßig freiwillig testen. Ob das Land die Schulen offen halten kann, hängt auch von allen Beteiligten und deren verantwortungsvollem Handeln ab.

Nachdem gerade die Selbsttestungen in der Schule angelaufen sind, hat der Kreis Heinsberg die Modalitäten bezüglich der Testungen verändert. Die Tests können zu Hause oder in der Schule durchgeführt werden. Die seitens des Kreises Heinsberg hier zur Verfügung gestellten Unterlagen finden Sie hier:

Infobrief des Kreises zu den Selbsttestungen
Information zum Test in der Schule mit Einverständniserklärung
Information zum Test zu Hause mit Rückmeldungszettel
Information zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Ab sofort werden in der Schule nur noch die Schüler*innen getestet, die die o. a. Einverständniserklärung am Testtag vorlegen können. Das Schreiben verbleibt dann wieder bis zum nächsten Testtermin in Schüler*innenhand. Sollten Sie den Test für zu Hause wünschen, geben Sie bitte Ihrem Kind ein formloses Schreiben mit in die Schule.

Bleiben Sie gesund!

U. Böken, LGED
Schulleiter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung