Skip to main content

Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.


Kulturfestival Rampenfieber

Am heutigen Samstag ab 17:00 Uhr findet im Kreisgymnasium Heinsberg das Kulturfestival Rampenfieber zum dritten Mal statt.

In diesem Jahr sind auch Mitglieder unserer Schulgemeinschaft auf der Bühne vertreten.

Unsere Schülerin Osarugue wird, begleitet von unserem Abteilungsleiter III, einige Songs performen. Mit ihrer ausdrucksstarken und gefühlvollen Stimme und der klangvollen Begleitung verzauberten beide uns dieses Jahr bereits im Musiksaal unserer Schule.

Wir sind unglaublich begeistert von dem Duo und sehr stolz, dass sie ihr Talent heute auch im Kreis teilen.

Fahrplanänderung seit 09.06.2024

Liebe Schulgemeinschaft,

Erneut gibt es Änderungen bei den Fahrzeiten und Abfahrtsorten, welche zum Teil auch Sie betreffen könnten. Sollte das Schulkind den Bus zur Schule nehmen, bitten wir Sie, den Plan unter https://auskunft.avv.de/ auf Änderungen zu überprüfen.


Der Grund hierfür liegt in folgenden Änderungen: Aufteilung der Linie 410 in 410 (über Waldenrath/Straeten) und 490 (über Uetterath/Schleiden), beide Linien fahren durch Niederheid und ändern ihre Abfahrtszeiten. Einstellung der Linie GK2 – die Fahrten werden von der 410 und 490 übernommen Die An- und Heimfahrten der GGS Gillrath bekommen nun die Liniennummer 429 Die Linie 491 wird Nierstraß und Siepenbusch seltener bedienen und ihre Abfahrtszeiten leicht ändern.


Fazit: es sollten weiterhin alle ähnlich gut zu ähnlichen Zeiten den Schulweg beschreiten können, aber bei den meisten ändern sich Dinge, die sie wissen müssen, um erfolgreich zur Schule und zurück zu kommen.

Gewinnerinnen des 54. internationalen Jugendwettbewerbs auf Ortsebene stehen fest

Auch 2024 haben Schüler*innen der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule wieder erfolgreich am Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken teilgenommen.

Das Thema des Wettbewerbs lautet: "Der Erde eine Zukunft geben".

Dabei sollten die nachfolgenden Fragen mit künstlerischen Mitteln erörtert werden:

  • Wie wollen wir in Zukunft leben?
  • Und was können wir dafür tun?
  • Mit welchen Mitteln können wir die Ressourcen der Erde schonen?
  • Wo wird sich unser Alltag nachhaltig verändern?

 

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und danken allen Schüler*innen für ihre Teilnahme.

Schon jetzt sind wir sehr stolz auf die jungen Talente und wünschen ihnen, dass sie auch auf Landes- und Bundesebene erfolgreich sind.

E. Gehlken-Müller

1.Platz: Pia Sophie Klos, Klasse 11 (nicht im Bild)
2.Platz: Luise Kirchkesner, Klasse 10.4 (rechts im Bild)
3. Platz: Georgiana Contantinescu, Klasse 10.4 (links im Bild)

Unterricht am Prüfungstag 24.05.2024

Liebe Schulgemeinde,

Am 24.05.2024 erfolgen die mündlichen Abiturprüfungen sowie die ZP10 Mathe-Prüfungen.

Für die Jahrgänge ergeben sich folgende Pläne:
JG 5-7 haben regulär Unterricht JG 8-9 haben einen Studientag JG 10 absolviert die ZP Mathe und ist anschließend entlassen
JG 11 absolviert den Vertiefungsblock Deutsch 1.-3. Stunde und den Vertiefungsblock Mathe 5. -7. Stunde
JG 12 hospitiert in den mündlichen Prüfungen des Abiturs


Mit freundlichen Grüßen

H.Bruckschen

Schulleiter