"

Neufassung der Coronaschutzverordnung

Geschrieben von BOEK.

Mit Datum vom 10.11.2020 wurde die Coronaschutzverordnung vom Land Nordrhein-Westfalen verschärft. Mit Datum vom 12.11.2020 wurden alle Schulen des Regierungsbezirks Köln seitens der Bezirksregierung über die schulischen Auswirkungen informiert. Ich möchte alle Erziehungsberechtigten bitten, die in der Verfügung der Bezirksregierung Köln bemerkten Punkte auch zu Hause sorgfältig mit den Schüler*innen zu besprechen.

U. Böken, LGED
Schulleiter

Info-Hotline für die neuen Fünftklässler!

Geschrieben von BOEK.

Da wir Corona bedingt keine Informationsveranstaltungen in der Schule anbieten können, haben wir für interessierte Erziehungsberechtigte von Montag bis Freitag zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr eine Info-Hotline geschaltet:


02451/9807-4636

oder

02451/9807-INFO

Sollte die Leitung besetzt sein, rufen Sie bitte zu einem anderen Zeitpunkt nochmals an. Sollte die Leitung frei sein, jedoch niemand abheben, ist Ihr Anruf dokumentiert und Sie werden dann zurückgerufen!

U. Böken, LGED
Schulleiter

Erster bestätigter Corona-Fall im Kollegium: Update

Geschrieben von BOEK.

Wir haben heute mit dem Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg Kontakt aufgenommen. Uns wurde nochmal in aller Deutlichkeit mitgeteilt, dass die Erziehungsberechtigten die Kinder bitte auch bei leichten Symptomen nicht zur Schule schicken sollten. Nur so können wir sicherstellen, dass die Schulen möglichst lange offen bleiben können.

Bitte denken Sie daran, dass die Kinder erst dann wieder die Schule besuchen dürfen, wenn sie mindestens 24 Stunden symptomfrei waren. Bitte beachten Sie unsere Veröffentlichung vom 02.09.2020 weiter unten! Wenn das erforderliche Blatt von Ihnen nicht ausgefüllt mitgebracht wird, müssen wir die Kinder leider wieder nach Hause schicken!

U. Böken, LGED
Schulleiter

Erster bestätigter Corona-Fall im Kollegium

Geschrieben von BOEK.

Liebe Mitglieder der Schulgemeinde,

heute wurde im Kollegium der erste positive Corona-Fall diagnostiziert. Die entsprechenden Kontakte werden bzw. wurden direkt von der betreffenden Lehrperson, die sich nun bis zum 16.11.2020 in Quarantäne befindet, informiert.

Welche Auswirkungen die Situation nun auf den Schulbetrieb haben wird, kann am heutigen Abend nicht überschaut werden. Wir werden uns morgen mit dem Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg kurzschließen und dann auf den bewährten Kanälen informieren!

Ich bitte alle Erziehungsberechtigten, Schüler*innen und Kolleg*innen, auf Krankheitssymptome noch genauer zu achten, als das bereits seit Monaten getan worden ist.

Wir werden die Lage nur dann unter Kontrolle behalten können, wenn wir alle gemeinsam auf alle anderen Personen um uns herum Rücksicht nehmen.

U. Böken, LGED
Schulleiter

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung